sich in seine Bestandteile auflösen
Redewendung: Worttrennung:
sich in sei·ne Be·stand·tei·le auf·lö·sen
Bedeutungen:
[1] so alt, so marode sein, dass etwas in einzelne Teile zerfällt, kaputt geht, unbrauchbar wird
Synonyme:
[1] auseinanderfallen, kaputtgehen
Beispiele:
[1] Kauf dir doch mal ein neues Sakko, dein altes löst sich bald in seine Bestandteile auf!



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch