Aha-Erlebnis
Substantiv, n:

Worttrennung:
Aha-Er·leb·nis, Plural: Aha-Er·leb·nis·se
Aussprache:
IPA [aˈhaʔɛɐ̯ˌleːpnɪs], [aˈhaːʔɛɐ̯ˌleːpnɪs]
Bedeutungen:
[1] Psychologie: plötzliches Verstehen, plötzliche Einsicht
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus der Interjektion aha und dem Substantiv Erlebnis
Beispiele:
[1] „Andererseits kann ich mir aber auch vorstellen, dass die Bundesliga jetzt die Möglichkeit hat, Kreise von Firmen anzusprechen, die bisher mit Sport nichts am Hut hatten, weil bei ihnen durch die WM ein Aha-Erlebnis eingesetzt hat.“
[1] „Für alle, die nie beim Militär waren, war es ein absolutes Aha-Erlebnis, dass man nach zwei Stunden Kurzschlaf noch Leistung bringen kann.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch