Brotkügelchen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Brot·kü·gel·chen, Plural: Brot·kü·gel·chen
Aussprache:
IPA [ˈbʁoːtˌkyːɡəlçən]
Bedeutungen:
[1] ein Stück vom Brotinneren, zu einer kleinen Kugel gedreht
Herkunft:
[1] Zusammensetzung von Brot und Kügelchen (Verkleinerungsform von Kugel)
Beispiele:
[1] „Es folgte wieder ein peinliches Schweigen, das mein Vater nur einmal mit der Bemerkung unterbrach: »Brotkügelchen bei Tische zu rollen, ist eine schlechte Angewohnheit.« Gut! mir lag gewiß nichts daran, Brotkügelchen zu rollen!“
[1] „Während er mit beiden Händen ein Brotkügelchen drehte, blickte er mit jenem bitteren Gesichtsausdruck schweigend vor sich nieder.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch