Buchführung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Buch·füh·rung, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈbuːxˌfyːʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Betriebswirtschaft: die in Zahlenwerten vorgenommene, lückenlose, zeitliche und sachlich geordnete Aufzeichnung aller Geschäftsvorgänge in einer Unternehmung aufgrund von Belegen
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Buch und Führung
Beispiele:
[1] „Tatsächlich ist die Buchführung bei unseren Bauern noch nicht übermäßig verbreitet.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch