Chromosomensatz
Substantiv, m:

Worttrennung:
Chro·mo·so·men·satz, Plural: Chro·mo·so·men·sät·ze
Aussprache:
IPA [kʁomoˈzoːmənˌzat͡s]
Bedeutungen:
[1] Gesamtheit aller Makromolekülkomplexe, welche die Gene einer Zelle enthalten
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantiv Chromosom, den Fugenelementen -en und dem Substantiv Satz
Beispiele:
[1] Säugetierzellen enthalten üblicherweise zwei Chromosomensätze, jeweils einen von Vater und Mutter - die Wissenschafter sprechen von diploiden Zellen.
[1] „Der Weizen stammt von drei Wildgräsern ab und besitzt daher drei Genome mit jeweils zwei Chromosomensätzen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch