Detonation
Substantiv, f:

Worttrennung:
De·to·na·ti·on, Plural: De·to·na·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [detonaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] heftige Explosion
[2] unreines Singen oder Musizieren
Herkunft:
im 17. Jahrhundert von französisch détonation entlehnt
Beispiele:
[1] Die Detonation war noch kilometerweit zu hören.
[1] „Detonationen sind zu hören.“
[1] „Die Detonation hörte sich an, als würde ein Hammer ohne jeden Hall, ja fast ohne alle Luftschwingungen auf ein anderes Stück Metall schlagen - dumpf, trocken, schwer.“
[1] „Es gab eine Detonation, und der Rückschlag riß mir fast die Waffe aus der Hand.“
[2] Die Detonation vieler im Stimmbruch befindlicher jugendlicher Sänger war nicht zu überhören.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.066
Deutsch Wörterbuch