Gewerbegebiet
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ge·wer·be·ge·biet, Plural: Ge·wer·be·ge·bie·te
Aussprache:
IPA [ɡəˈvɛʁbəɡəˌbiːt]
Bedeutungen:
[1] Gebiet, in dem nur die gewerblich-industrielle Nutzung zugelassen ist
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Gewerbe und Gebiet
Synonyme:
[1] Gewerbepark
Gegenwörter:
[1] Wohngebiet, Mischgebiet
Beispiele:
[1] „Für ihre etwa anderthalb Kilometer lange Wanderung über das flache Land bis hin zum Gewerbegebiet brauchten sie genau zweitausenddreihundertunddreiundfünfzig Schritte.“
[1] „Nun sitzt Aggarwal in seinem Eckbüro im Langenthaler Gewerbegebiet, an dem die Züge zwischen Bern und Zürich vorbeirauschen, und erzählt, wie er zu einem der grössten Importeure indischer Lebensmittel in der Schweiz wurde.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch