halluzinogen
Adjektiv:

Worttrennung:
hal·lu·zi·no·gen, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [halut͡sinoˈɡeːn]
Bedeutungen:
[1] Medizin, Pharmazie: Sinnestäuschungen (= Halluzinationen) hervorrufend
Beispiele:
[1] Meskalin ist eine halluzinogene Substanz.
[1] „Nach der Währungsunion schossen die Autohäuser in der DDR aus dem Boden wie halluzinogene Pilze.“
Übersetzungen:
Halluzinogen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Hal·lu·zi·no·gen, Plural: Hal·lu·zi·no·ge·ne
Aussprache:
IPA [halut͡sinoˈɡeːn]
Bedeutungen:
[1] Pharmakologie: Substanz, die Sinnestäuschungen hervorruft
Herkunft:
lateinisch alucinari (geistig abwesend sein) und griechisch -gen (erzeugend)
Synonyme:
[1] Psychedelikum, Psychodysleptikum, Psychosomimetikum, Psychotomimetikum
Beispiele:
[1] Halluzinogene können beim gesunden Menschen akute Zustände hervorrufen, die einer Psychose ähneln. Die dabei auftretenden Symptome erinnern meist an die der Plussymptomatik (Positivsymptomatik) bei Schizophrenie.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch