Körpermasse
Substantiv, f:

Worttrennung:
Kör·per·mas·se, Plural: Kör·per·mas·sen
Aussprache:
IPA [ˈkœʁpɐˌmasə]
Bedeutungen:
[1] Medizin, Physiologie: die Masse des (menschlichen) Körpers
Herkunft:
Zusammensetzung der Substantive Körper und Masse
Beispiele:
[1] „Doch er trainierte und legte 20 Kilo an Körpermasse zu.“
[1] „Unsere Aufgabe erfordert zuerst die Abklärung der Beziehung zwischen Körpermasse und Hirnmasse.“
[1] „Als es gegen Isselhorst auf ihn ankam, zeigte der Youngster, dass man auch mit wenig Körpermasse ein Tor vernageln kann.“
[1] „Doch das Geburtsgewicht von Arten der Gattung Australopithecus (vor zwei bis vier Millionen Jahren) lag mit rund fünf Prozent der mütterlichen Körpermasse offenbar viel näher an der Körpermasse menschlicher Babys als an der von Affenjungen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch