Liebe machen
Redewendung: Worttrennung:
Lie·be ma·chen
Aussprache:
IPA [ˈliːbə ˌmaxn̩]
Bedeutungen:
[1] Geschlechtsverkehr haben; koitieren
Herkunft:
Lehnübersetzung von englisch make love
Synonyme:
[1] siehe:
Beispiele:
[1] Gestern haben wir zusammen Liebe gemacht.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch