Metrum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Me·t·rum, Plural 1: Me·t·ren, Plural 2: Me·t·ra
Aussprache:
IPA [ˈmeːtʁʊm]
Bedeutungen:
[1] Linguistik, Literaturwissenschaft: Silbenmaß, Versmaß
[2] Musik: Zeitmaß, Taktart
Herkunft:
im 19. Jahrhundert von lateinisch metrumVersmaß, Vers“ entlehnt, das auf griechisch μέτρονMaß, Silben- oder Versmaß“ zurückgeht
Synonyme:
[1] Silbenmaß, Versmaß
Beispiele:
[1] Das Metrum kann sehr unterschiedlich gestaltet werden und prägt die Form von Gedichten.
[1] „Über drei weitere Strophen zieht sich diese liebe Betrachtung im selben Metrum und treibt uns weiter.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.046
Deutsch Wörterbuch