Normalität
Substantiv, f:

Worttrennung:
Nor·ma·li·tät, kein Plural
Aussprache:
IPA [nɔʁmaliˈtɛːt]
Bedeutungen:
[1] Zustand ohne außergewöhnliche Umstände
[2] Chemie, veraltet: Äquivalentkonzentration
Gegenwörter:
[1] Ausnahmezustand
Synonyme:
[1] denglisch: Business as usual
[2] Äquivalentkonzentration
Beispiele:
[1] Wir müssen so schnell wie möglich wieder zur Normalität zurückkehren.
[1] „Entlang der wichtigsten Verkehrsadern stehen solarbetriebene Straßenlaternen, die zusammen mit neuen gelben Taxen den Eindruck von Normalität vermitteln.“
[1] „Es war genau die Art von Normalität, nach der Val sich verzweifelt gesehnt hatte.“
[2] Die Normalität ist definiert als Quotient der Menge an Äquivalenten durch das Volumen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch