ossetisch
Adjektiv:

Worttrennung:
os·se·tisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ɔˈseːtɪʃ]
Bedeutungen:
[1] auf die Osseten bezogen
[2] auf Ossetien bezogen
Herkunft:
Ableitung vom Stamm von Ossete mit dem Ableitungsmorphem -isch
Beispiele:
[1] Die ossetische Hauptreligion ist das orthodoxe Christentum.
[2] Wir besichtigen morgen eine ossetische Stadt.
Übersetzungen:
Ossetisch
Substantiv, n: Worttrennung:
Os·se·tisch, Singular 2: das Os·se·ti·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [ɔˈseːtɪʃ], [ɔˈseːtɪʃə]
Bedeutungen:
[1] die Amtssprache von Nordossetien
Herkunft:
Substantivierung des Adjektivs ossetisch
Beispiele:
[1] Sprechen Sie Ossetisch?
[1] Wie heißt das auf Ossetisch?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch