Präsensperfekt
Substantiv, n:

Worttrennung:
Prä·sens·per·fekt, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈpʁɛːzɛnsˌpɛʁfɛkt]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: Tempusform, die ausdrückt, dass das Geschehen vom Standpunkt des Sprechers aus zwar vergangen ist, sich aber doch auf seinen Standpunkt bezieht
[2] Verb, das ausdrückt, dass das Geschehen vom Standpunkt des Sprechers aus zwar vergangen ist, sich aber doch auf seinen Standpunkt bezieht
Herkunft:
Determinativkompositum aus Präsens und Perfekt
Synonyme:
[1] Perfekt, vollendete Gegenwart
Beispiele:
[1] „Die Formen des Konjunktiv Präsensperfekts signalisieren üblicherweise eine Vorzeitigkeit zur Betrachtzeit.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch