Sitzgelegenheit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Sitz·ge·le·gen·heit, Plural: Sitz·ge·le·gen·hei·ten
Aussprache:
IPA [ˈzɪt͡sɡəˌleːɡn̩haɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] ein Möbelstück oder einfach ein Platz zum Hinsetzen
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sitzen und dem Substantiv Gelegenheit
Beispiele:
[1] Für die Party sollten wir noch ein paar weitere Sitzgelegenheiten organisieren.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch