Stellage
Substantiv, f:

Worttrennung:
Stel·la·ge, Plural: Stel·la·gen
Aussprache:
IPA [ʃtɛˈlaːʒə]; in Österreich auch [ʃtɛˈlaːʒ]
Bedeutungen:
[1] häufig aus Brettern bestehende transportable Konstruktion, auf der man etwas abstellen/ablegen kann
[2] Börse: Form des Termingeschäfts, bei der am Tag, an dem die Wertpapierabwicklung erfolgt, der Käufer darüber entscheidet, ob der Lieferung erfolgen soll oder er vom Kauf zurücktritt
[3] salopp: sperriger Gegenstand, der einen Weg/die Arbeit behindert
Herkunft:
aus dem mit einer französisch klingenden Endung versehenen Verb stellen
Beispiele:
[1] Stell den Krug doch auf die Stellage.
[3] Räum endlich diese Stellage weg.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch