Sterke
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ster·ke, Plural: Ster·ken
Aussprache:
IPA [ˈʃtɛʁkə]
Bedeutungen:
[1] norddeutsch, fachsprachlich: junge Kuh; weibliches Rind, das kein Kalb mehr ist, aber noch nicht gekalbt hat
Herkunft:
mittelniederdeutsch sterke, starke; von indogermanisch ster- „unfruchtbar“ mit Suffix -k
Synonyme:
[1] Färse, Kalbe, Kalbin
Beispiele:
[1] Eine Sterke kann durchaus trächtig sein.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch