Unaufmerksamkeit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Un·auf·merk·sam·keit, Plural: Un·auf·merk·sam·kei·ten
Aussprache:
IPA [ˈʊnʔaʊ̯fˌmɛʁkzaːmkaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] mangelnde Sorgfalt bei der gezielten Wahrnehmung der Umwelt
Herkunft:
Ableitung des Adjektivs unaufmerksam zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Synonyme:
[1] Unachtsamkeit
Gegenwörter:
[1] Aufmerksamkeit
Beispiele:
[1] „Am 24. Dezember nutzten Requiem, Lucien und Malingeau die Unaufmerksamkeit ihrer Gastgeber und suchten das Weite.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch