Unmensch
Substantiv, m:

Worttrennung:
Un·mensch, Plural: Un·men·schen
Aussprache:
IPA [ˈʊnˌmɛnʃ]
Bedeutungen:
[1] jemand, der unmenschlich ist oder sich unmenschlich verhält
Herkunft:
Ableitung zu dem Substantiv Mensch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) un-
Beispiele:
[1] „Für viele war und ist er ein Unmensch, ein Monster und ein Psychopath.“
[1] „Wo der Hass lodert, ethnisch aufgeladen und moralisch akzentuiert, wird der Mensch leicht zum Unmenschen.“
Redewendungen:
[1] kein Unmensch sein



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch