Verfassungsänderung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·fas·sungs·än·de·rung, Plural: Ver·fas·sungs·än·de·run·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈfasʊŋsˌʔɛndəʁʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Politik: eine Änderung der Verfassung eines Staates
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Verfassung, Fugenelement -s und Änderung
Beispiele:
[1] Um in Deutschland eine Verfassungsänderung beschließen zu können, braucht es jeweils eine Zweidrittelmehrheit in Bundesrat und Bundestag.
[1] „Bereits seit Ende Mai debattiert das Parlament über eine Verfassungsänderung, die den Status des Präsidenten betrifft.“
[1] „An der östlichen Schwarzmeerküste ist Erdogan ein Ja zur umstrittenen Verfassungsänderung sicher.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch