bechern
Verb, regelmäßig:

Flexion

Worttrennung:
be·chern, Präteritum: be·cher·te, Partizip II: ge·be·chert
Aussprache:
IPA [ˈbɛçɐn]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, scherzhaft: sehr viel Alkohol trinken
Synonyme:
[1] saufen, trinken, zechen
[1] einen über den Durst trinken, zu tief ins Glas gucken
Beispiele:
[1] Jedes Wochenende bechern meine Brüder bis in die frühen Morgenstunden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch