breiig
Adjektiv:

Worttrennung:
brei·ig, Komparativ: brei·i·ger, Superlativ: am brei·igs·ten
Aussprache:
IPA [ˈbʁaɪ̯ɪç], [ˈbʁaɪ̯ɪk]
Bedeutungen:
[1] dickflüssig, mit der Konsistenz von Brei
Synonyme:
[1] pastös, pampig
Gegenwörter:
[1] fest
Beispiele:
[1] Die Suppe ist viel zu breiig geworden.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch