brillieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
bril·lie·ren, Präteritum: bril·lier·te, Partizip II: bril·liert
Aussprache:
IPA [bʁɪlˈjiːʁən], auch: [bʁɪˈliːʁən]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: sich mit einer Leistung hervortun
Herkunft:
von französisch briller, entlehnt aus vom italienisch brillare in der ursprünglichen Bedeutung „glänzen wie ein Beryll“, abgeleitet von lateinisch beryllus „Beryll“
Synonyme:
[1] mit etwas glänzen, sich mit etwas hervortun
Beispiele:
[1] Sie brillierte in sämtlichen Tests.
[1] „Unsicher, was er mit sich und seinem Leben anfangen soll, entschließt sich Hernried, der bei einigen Schulaufführungen brilliert hat, nach der Matura Schauspieler zu werden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.042
Deutsch Wörterbuch