der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
Sprichwort: Worttrennung:
der Ap·fel fällt nicht weit vom Stamm
Aussprache:
IPA [deːɐ̯ ˈʔap͡fl̩ fɛlt nɪçt vaɪ̯t fɔm ʃtam]
Bedeutungen:
[1a] deutet an, dass ein Kind Eigenschaften und Verhaltensweisen von den Eltern übernimmt
[1b] im übertragenen Sinne; bildlich: abstammende Dinge, Erscheinungen weisen gemeinsame Merkmale mit den Dingen und Erscheinungen auf von denen sie abstammen
Beispiele:
[1] Genau wie sein Vater hat der junge Meier sein Geschäft an die Wand gefahren. Es stimmt eben, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt.
Übersetzungen:
  • englisch: [1] the apple does not fall far from the tree
  • französisch: [1] wörtlich: wie der Baum, so die Frucht, wörtlich: wie der Vater, so der Sohn
  • italienisch: [1] wörtlich: wie der Vater, so der Sohn
  • portugiesisch: [1] wörtlich: der Sohn des Fisches kann schwimmen
  • russisch: [1] яблоко от яблони недалеко падает (wörtlich: der Apfel fällt nicht weit vom Apfelbaum)
  • spanisch: [1] de tal árbol, tal madera, de tal flor, tal olor, de tal palo, tal astilla, tal madre, tal hijo



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch