legalisieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
le·ga·li·sie·ren, Präteritum: le·ga·li·sier·te, Partizip II: le·ga·li·siert
Aussprache:
IPA [leɡaliˈziːʁən]
Bedeutungen:
[1] dafür sorgen, dass etwas mit dem geltenden Recht vereinbar ist; etwas legal machen
Herkunft:
  • etymologisch:
von gleichbedeutend französisch légaliser entlehnt, das zu légal „gesetzlich“ gebildet wurde
  • strukturell:
Ableitung zu legal, belegt seit dem 18. Jahrhundert
Beispiele:
[1] „1933 setzt der Senat fünfzehn Jahren heimlicher Trinkerei ein Ende und legalisiert den Alkoholkonsum wieder.“
[1] „Der Markt ist jung. Aber weil immer mehr Staaten Cannabis legalisieren, reagieren Investoren wie verrückt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.032
Deutsch Wörterbuch