postalisch
Adjektiv:

Worttrennung:
pos·ta·lisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [pɔsˈtaːlɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die Post betreffend, von der Post ausgehend, zur Post gehörend
[2] per Post (durch die Post, von der Post)
Herkunft:
von französisch postal entlehnt
Beispiele:
[1] „Das kommt auch auf den zweisprachig gehaltenen Texten auf den Briefmarken, Ganzsachen und postalischen Vordrucken des Landes zur Geltung.“
[2] Das postalische Zustellen von Briefen war für ihn immer ein Problem.
[2] „Sendungen von Postdienststellen im gegenseitigen Verkehr oder an private Postbenutzer sind entsprechend gekennzeichnet, werden entgeltfrei befördert und gelten als postalische Massenware.“
[2] „Die postalische Verbindung zwischen den Bertinis und den Lehmbergs war regelmäßig, aber einseitig - die meisten Briefe kamen aus Richtung Bodendorf.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch