priorisieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
pri·o·ri·sie·ren, Präteritum: pri·o·ri·sier·te, Partizip II: pri·o·ri·siert
Aussprache:
IPA [pʁioʁiˈziːʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas mit Vorrang (Priorität) behandeln; bestimmte Prioritäten setzen
Synonyme:
[1] bevorzugen, vorziehen
Beispiele:
[1] Wir sollten die Jugendarbeit priorisieren.
[1] Er muss jene politischen Themen priorisieren, deren Wichtigkeit er stets heruntergespielt hat.
[1] Produktoptionen ließen sich nun hinsichtlich der Zielsetzung, mehr wertige Produkte in den Markt zu geben, messen und priorisieren.
[1] Im letzten Schritt dieser Phase sind alle im Unternehmen laufenden und beabsichtigten Maßnahmen durch die Mitglieder des Projektteams zu erfassen und anschließend anhand bestimmter Kriterien einzeln zu bewerten und zu priorisieren.
[1] Aus Interviews sowohl auf IT- als auch auf Geschäftsseite können die Hauptanforderungen verifiziert und priorisiert werden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch