soziales Netzwerk
Wortverbindung, n, Substantiv: Worttrennung:
so·zi·a·les Netz·werk, Plural: so·zi·a·le Netz·wer·ke
Aussprache:
IPA [zoˈt͡si̯aːləs ˈnɛt͡sˌvɛʁk]
Bedeutungen:
[1] Internet: Online-Dienst, der die Möglichkeit zu Informationsaustausch und Beziehungsaufbau bietet
[2] Soziologie: persönliches Umfeld einer Person, mit dem diese interagiert; Bekanntschaftskreis
Herkunft:
Wortverbindung aus sozial und Netzwerk
Beispiele:
[1] [Apple-Chef] Tim Cook […] sagt: „Ich habe Nichten und Neffen, und ich erlaube ihnen nicht, dass sie einem Sozialen Netzwerk beitreten.“
[1] „Seit ihrem ersten Erscheinen vor gut fünf Jahren haben soziale Netzwerke wie Facebook, Myspace oder Youtube zunehmend das Internet erobert und gänzlich neue Formen der Vernetzung entwickelt.“
[1] „Wenn wir heute den Begriff soziales Netzwerk hören, denken wir sofort an Facebook, StudiVZ und ähnliches.“
[1] „Jeder kann heute über soziale Netzwerke alles das posten, was nicht nur informativ, kreativ, unterhaltsam oder lustig erscheint, sondern auch skandalös, verleumderisch, lügenhaft oder gehässig ist.“
[2] Die Gesamtheit aller bestehenden Beziehungen eines Individuums kann als soziales Netzwerk dargestellt werden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.018
Deutsch Wörterbuch