stützen
Verb:

Worttrennung:
stüt·zen, Präteritum: stütz·te, Partizip II: ge·stützt
Aussprache:
IPA [ˈʃtʏt͡sn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemanden, etwas (ab)sichern, zusätzlichen Halt geben
[2] reflexiv: etwas als Stütze benutzen, sich zusätzlichen Halt geben lassen
[3] die Wahrheit oder Richtigkeit von etwas zeigen
[4] reflexiv: auf etwas beruhen, zurückgehen
Beispiele:
[1] Man musste die Brücke mit 3 weiteren Trägern stützen.
[2] Ich war so krank, dass ich mich auf meine Mutter stützen musste.
[3] Die Aussagen des Mannes stützen die Annahme, sie habe sich selbst umgebracht.
[4] Ihre Behauptungen stützen sich auf viele Forschungsergebnisse.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch