umbinden
Verb, trennbar:

Worttrennung:
um·bin·den, Präteritum: band um, Partizip II: um·ge·bun·den
Aussprache:
IPA [ˈʊmˌbindn̩]
Bedeutungen:
[1] etwas um einen Körperteil (herum)binden
Gegenwörter:
[1] abbinden
Beispiele:
[1] Ich habe mich nicht gewaschen, in aller Eile angezogen, die Strümpfe verwechselt und mir eine falsche Krawatte umgebunden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch