Antiproton
Substantiv, n:

Worttrennung:
An·ti·pro·ton, Plural: An·ti·pro·to·nen
Aussprache:
IPA [ˌantiˈpʁoːtɔn]
Bedeutungen:
[1] negativ geladenes Nukleon (ein Elementarteilchen), Antiteilchen des Protons
Herkunft:
zusammengesetzt aus dem Präfix Anti- (gr. αντί=‚gegen‘) und dem Substantiv Proton
Gegenwörter:
[1] Proton
Beispiele:
[1] 1955 wurde erstmals ein Antiproton künstlich erzeugt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch