Apfelsinenbaum
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ap·fel·si·nen·baum, Plural: Ap·fel·si·nen·bäu·me
Aussprache:
IPA [ap͡fl̩ˈziːnənˌbaʊ̯m]
Bedeutungen:
[1] Botanik: Baum, der Apfelsinen als Früchte trägt
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Apfelsine und Baum und dem Fugenelement -n
Synonyme:
[1] Orangenbaum
Beispiele:
[1] Apfelsinenbäume können bei uns im Freien nicht überwintern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch