Hydrant
Substantiv, m:

Worttrennung:
Hy·d·rant, Plural: Hy·d·ran·ten
Aussprache:
IPA [hyˈdʁant]
Bedeutungen:
[1] Wasserentnahmestelle (meist in der Straße), die zur Versorgung mit Wasser (etwa zum Löschen von Bränden, zur Straßenreinigung oder auch auf dem Bau) benutzt wird und an das öffentliche Wasserversorgungsnetz angeschlossen ist
Herkunft:
vom englischen Substantiv hydrant in gleicher Bedeutung; von altgriechisch ὕδωρ und dem englischen Suffix -ant#-ant (Englisch)|-ant
Beispiele:
[1] Die Feuerwehr schließt ihre Schläuche an den Hydranten und beginnt sofort mit der Löschung des Wohnungsbrandes.
[1] Auch soll es anfangs Probleme mit der Wasserversorgung gegeben haben, da einige Hydranten schwer erreichbar gewesen seien.
[1] Es ist ein wenig wie bei der Brandbekämpfung: Der Wasserschlauch und auch der Hydrant helfen als technische Werkzeuge; aber es bedarf der Institution Feuerwehr, des menschlichen Wissens, wie gelöscht werden muss.
[1] „Die Straßenreiniger öffneten einen 'Hydranten''.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch