Löschwasser
Substantiv, n:

Worttrennung:
Lösch·was·ser, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈlœʃˌvasɐ]
Bedeutungen:
[1] Wasser, das zum Löschen eines Feuers verwendet wird
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs löschen und Wasser
Beispiele:
[1] Die Feuerwehr musste das Löschwasser hunderte Meter weit pumpen.
[1] „Durch die enorme Hitzeentwicklung brannten Leichtmetallteile im Motorraum, die heftig mit dem Löschwasser reagierten.“
[1] „Obwohl das Hotel und Restaurant direkt am Wasser liegt, war die Versorgung mit Löschwasser zunächst schwierig.“
[1] „Während der Löscharbeiten flossen große Mengen davon mit dem Löschwasser in den Rhein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.026
Deutsch Wörterbuch