Lichtbogen
Substantiv, m:

Worttrennung:
Licht·bo·gen, Plural 1: Licht·bo·gen, Plural 2: Licht·bö·gen
Aussprache:
IPA [ˈlɪçtˌboːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] leuchtende elektrische Entladung zwischen zwei Elektroden
Herkunft:
Kompositum, zusammengesetzt aus Licht und Bogen
Beispiele:
[1] Luft ist ein Isolator, bei sehr hohen Spannungen kann jedoch ein Lichtbogen überschlagen und Strom fließen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch