Oktagon
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ok·ta·gon, Plural: Ok·ta·go·ne
Aussprache:
IPA [ɔktaˈɡoːn]
Bedeutungen:
[1] Mathematik, Geometrie: geometrische Figur mit acht Ecken
[2] Architektur: Bauwerk mit einem achteckigen Grundriss
[3] Kampfsport: Achteckiger Kampfring in den Mixed Martial Arts
Herkunft:
lateinisch octagonon oder altgriechisch ὀκτάγωνον; zusammengesetzt aus ὀκτώ für „acht“ und γωνία für „Winkel, Ecke
Synonyme:
[1] Achteck
Beispiele:
[1] Ein Vieleck, das acht Seiten hat, nennt man Oktagon.
[2] „Eine Messung ergab, dass sämtliche Stadttore bis auf das ehemalige Jakobstor auf einer Kreisbahn mit dem Mittelpunkt auf dem Katschhof, einer Freifläche zwischen dem Oktagon des Doms und dem Rathaus, angeordnet waren.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.056
Deutsch Wörterbuch