Profi
Substantiv, m:

Worttrennung:
Pro·fi, Plural: Pro·fis
Aussprache:
IPA [ˈpʁoːfi]
Bedeutungen:
[1] jemand, der eine Tätigkeit ausführt, in der er sich besonders gut auskennt und/oder für die er ausgebildet ist
[2] jemand, der eine Tätigkeit gegen Bezahlung ausführt – eine Aussage über die Qualität ist damit ausdrücklich nicht gemeint.
[3] jemand, der einen Sport berufsmäßig ausführt
Herkunft:
Kurzwort zu Professional
Gegenwörter:
[1–3] Amateur, Dilettant, Hobbyist, Laie
Beispiele:
[1] Ein echter Profi wird auch mit den vielen Auflagen zurechtkommen.
[1] „Reist einer als Profi, in meinem Fall als Reporter, dann wird er der Willkür häufiger begegnen.“
[1] „Ich fühlte mich allmählich wie ein richtiger Profi.“
[1] „Müller ist Profi geworden.“
[1, 3] „Freunde und Profis des Klettersports haben eine neue Möglichkeit, in Berlin an künstlichen Felswänden zu trainieren.“
[2] Die Reparatur kann nur von einem Profi erledigt werden.
[3] Von einem Profi hätte ich mir eine bessere Platzierung erwartet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch