Trockeneis
Substantiv, n:

Worttrennung:
Tro·cken·eis, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈtʁɔkn̩ˌʔaɪ̯s]
Bedeutungen:
[1] festes Kohlenstoffdioxid
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Adjektiv trocken und dem Substantiv Eis, da Trockeneis unter normalen Druckbedingungen in die Gasphase übergeht, ohne vorher zu schmelzen.
Gegenwörter:
[1] Wassereis
Beispiele:
[1] Trockeneis eignet sich gut für Bodennebeleffekte.
Übersetzungen: Deklinierte Form: Worttrennung:
Tro·cken·eis
Aussprache:
IPA [ˈtʁɔkn̩ˌʔaɪ̯s]
Grammatische Merkmale:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch