Unrat
Substantiv, m:

Worttrennung:
Un·rat, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈʊnʁaːt]
Bedeutungen:
[1] Menge von Gegenständen, die zu nichts mehr verwendet werden können und den Ort, an dem sie sich befinden, verschandeln
Herkunft:
mittelhochdeutsch, althochdeutsch „unrāt“ „Schaden, Nichtigkeit“
Synonyme:
[1] Kehricht, Müll, Schmutz, Unflat
Beispiele:
[1] Wir müssen mal den Unrat von der Straße entfernen.
Redewendungen:
Unrat wittern (Schlimmes befürchten)
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch