Vorgeschichte
Substantiv, f:

Worttrennung:
Vor·ge·schich·te, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯ɡəˌʃɪçtə]
Bedeutungen:
[1] Gesamtheit der historischen Ereignisse vor Beginn der schriftlichen Überlieferung
[2] das, was vor einem bestimmten Ereignis/Zustand liegt und sich darauf auswirkt/zu seinem Verständnis beiträgt
Herkunft:
Determinativkompositum aus vor und Geschichte
Beispiele:
[1] Mit den Kulturen der Vorgeschichte befasst sich die Archäologie.
[2] „Seine Vorgeschichte reichte weit in die Kindheit hinein und in die Zeit, in welcher der innere Horizont durch die Künste des Lesens und Schreibens noch keine Einschnürung erfahren hat.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch