Vorschiff
Substantiv, n:

Worttrennung:
Vor·schiff, Plural: Vor·schif·fe
Aussprache:
IPA [ˈfoːɐ̯ˌʃɪf]
Bedeutungen:
[1] vorderer Teil eines Schiffes
Herkunft:
Determinativkompositum aus vor und Schiff
Beispiele:
[1] „Wir gingen auf das Vorschiff und beugten uns dort über die Verschanzung.“
[1] „Kurz nachdem sich die beiden Matrosen Lenz und Kremp in ihre Unterkunft im Vorschiff zurückgezogen hatten, klopfte es an der Außentür zum Achterruff.“
[1] „Im Laderaum stand Wasser, im Vorschiff reichte es bis zum Mastschuh, offenbar war es durch die offenen Luken eingedrungen.“
[1] „Es war wie immer, die Diesel sangen im Diskant, und das Boot bebte vor Kraft, der Turm nahm viel Wasser über, das Vorschiff wuchtete manchmal so schwer in die See, daß man Angst bekommen konnte, es käme niemals wieder hoch.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch