Vulgata
Substantiv, f:

Worttrennung:
Vul·ga·ta, kein Plural
Aussprache:
IPA [vʊlˈɡaːta]
Bedeutungen:
[1] der lateinische Übersetzung der Bibel, die der Kirchenvater Hieronymus im 4. Jahrhundert anfertigte
Herkunft:
Entlehnung aus dem lateinischen (versio) vulgata „allgemein gebräuchliche (Fassung)“
Beispiele:
[1] Das Konzil von Trient erklärte 1546 die Vulgata für authentisch.
[1] Die Vulgata löste die älteren lateinischen Texte – die Vetus Latina – ab.
[1] „Der Angelsachse begnügte sich mit sprachlichen Korrekturen am Text der Vulgata, während der Westgote tiefer in die textliche Gestaltung eingriff.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.029
Deutsch Wörterbuch