Wissensdurst
Substantiv, m:

Worttrennung:
Wis·sens·durst, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvɪsn̩sˌdʊʁst]
Bedeutungen:
[1] Verlangen, sich neues Wissen anzueignen
Herkunft:
Determinativkompositum aus Wissen, Fugenelement -s und Durst
Synonyme:
[1] Wissensdrang
Beispiele:
[1] Er hat großen Wissensdurst.
[1] Vom Wissensdurst getrieben, las Gitta jedes Buch über Physik, das in der kleinen Stadtbibliothek zu leihen war.
[1] „Poseidonios ist der Erste, der den Wissensdurst stillt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch