antagonistisch
Adjektiv:

Worttrennung:
an·t·a·go·nis·tisch, Komparativ: an·t·a·go·nis·ti·scher, Superlativ: am an·t·a·go·nis·tischs·ten
Aussprache:
IPA [antaɡoˈnɪstɪʃ]
Bedeutungen:
[1] einander entgegenwirkend
Herkunft:
Ableitung zu Antagonist mit dem Derivatem -isch
Gegenwörter:
[1] synergistisch, kooperativ, übereinstimmend
Beispiele:
[1] Manche in der großen Koalition wirken eher antagonistisch als kooperativ.
[1] „Im Streit um einen Ausweg aus der verfahrenen Lage bildeten sich zwei antagonistische Gruppierungen heraus.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch