bullig
Adjektiv:

Worttrennung:
bul·lig, Komparativ: bul·li·ger, Superlativ: am bul·ligs·ten
Aussprache:
IPA [ˈbʊlɪç], [ˈbulik]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: von kräftiger und massiger Statur
[2] umgangssprachlich, besonders von Temperaturen: in hohem Maße (warm)
[3] ohne Steigerung: zur Paarung bereit
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Substantivs Bulle mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig
Synonyme:
[3] brünstig
Beispiele:
[1] So ein bulliger Typ, an die 2 Meter groß, versperrt den Eingang.
[2] Oh, ist das hier bullig warm!
[3] „Zählt das Pedometer mehr Schritte als gewöhnlich, weiß der Computer, dass die Kuh bullig ist und gedeckt werden will.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch