deaktivieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
de·ak·ti·vie·ren, Präteritum: de·ak·ti·vier·te, Partizip II: de·ak·ti·viert
Aussprache:
IPA [deʔaktiˈviːʁən]
Bedeutungen:
[1] EDV: von einem aktiven in einen inaktiven Zustand versetzen
Synonyme:
[1] abschalten, ausschalten
Gegenwörter:
[1] aktivieren
Beispiele:
[1] Zuerst deaktivierst du die automatische Protokollierung aller Vorgänge.
[1] Um Rechenleistung zu sparen, deaktiviert man am besten den animierten Assistenten des Textverarbeitungsprogramms.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch