Dur
Substantiv, n:

Worttrennung:
Dur, kein Plural
Aussprache:
IPA [duːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Musik: Tongeschlecht einer Klangverbindung, deren Charakteristikum eine große Terz im Verhältnis zum Grundton ist
Herkunft:
von lateinisch ''durus = hart
Gegenwörter:
[1] Moll
Beispiele:
[1] Am Schluss des Stückes vollzieht sich eine Wendung ins Dur.
[1] Dur kann sich auf eine Tonart, eine Tonleiter oder einen Akkord beziehen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch