ex-
Gebundenes Lexem: Worttrennung:
ex-
Aussprache:
IPA [ɛks]
Bedeutungen:
[1] in Zusammensetzungen mit Fremdwörtern aus dem Lateinischen: aus, heraus; aus (etwas/jemanden) heraus
[2] in Zusammensetzungen auch mit deutscher Basis: etwas Ehemaliges oder Vergangenes
[3] in Zusammensetzungen mit Fremdwörtern aus dem Griechischen: aus, aus … heraus, heraus, seit, infolge von
Herkunft:
[1, 2] von lateinisch ex für „aus“ oder „heraus“
[3] von griechisch ἐξ gleichbedeutend mit Bedeutung [1]
Beispiele:
[1] Ein extrovertierter Mensch kann aus sich herausgehen und auf andere zu.
[1] Der Export beschreibt die Ausfuhr von Waren aus dem Land heraus.
[1] Ein Zahn wird extrahiert, herausgezogen, entfernt.
[2] Die Exgattin ist die ehemalige Ehefrau.
[3] Exodus gehört zu den Worten mit griechischer Herkunft und bedeutet Auszug, das Verlassen eines Gebietes.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch