herausstellen
Verb:

Worttrennung:
he·r·aus·stel·len, Präteritum: stell·te he·r·aus, Partizip II: he·r·aus·ge·stellt
Aussprache:
IPA [hɛˈʁaʊ̯sˌʃtɛlən]
Bedeutungen:
[1] reflexiv: zum Schluss deutlich werden
[2] etwas besonders betonen, vorstellen
[3] jemand oder etwas ins Freie verlagern
[4] jemand oder etwas wegschicken
Synonyme:
[1–4] kurz: rausstellen
[3] hinausstellen
Gegenwörter:
[3] hereinstellen, reinstellen
Beispiele:
[1] Fünf Stockwerke lang hörte sie die schweren Schritte, die die Treppe heraufkamen und die, wie sich herausstellte, die Schritte von Polizeibeamten waren.
[2] Wir sollten besonders die Dinge herausstellen, die wir besser als andere können.
[3] Bald kann man wieder die Gartenmöbel herausstellen.
[4] Nach dem zweiten Foul wurde er herausgestellt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch