hervorkommen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
her·vor·kom·men, Präteritum: kam her·vor, Partizip II: her·vor·ge·kom·men
Aussprache:
IPA [hɛɐ̯ˈfoːɐ̯ˌkɔmən]
Bedeutungen:
[1] aus dem Schutz von etwas nach vorne/außen treten und sichtbar werden
Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Verb kommen mit dem Adverb hervor
Gegenwörter:
[1] verstecken
Beispiele:
[1] Die Sonne kommt wieder hinter den Wolken hervor.
[1] Er kam unter dem Bett hervor und hatte das Katzenjunge in der Hand.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch